Banksparpläne und Fondssparpläne

Unser Rat (Indexfonds-Sparpläne)

28.07.2009
Inhalt

Auswahl. Wählen Sie für Fondssparpläne möglichst breit streuende Indizes wie den globalen MSCI Welt, den MSCI Europa oder den DJ Stoxx 600. Fonds auf regional beschränkte Indizes wie den Dax eignen sich nicht für die Altersvorsorge.

Indexnachbildung. Die Fondsgesellschaften Comstage, db x-tracker und Lyxor bilden den Index künstlich nach. Ihre Fonds können völlig andere Aktien als der Index enthalten. ­Daraus entstehen keine Nachteile für die Sicherheit. Wer einen Fonds mit den Originalaktien will, sollte dennoch auf die anderen Anbieter ausweichen (siehe Tabelle).

Depot. Bemühen Sie sich um ein kostenloses Depot. Das bieten viele Direktbanken und Fondsvermittler.

Sparraten. Bei Sparplänen mit hohem Fixkostenanteil sollten Sie mehrere Raten zusammenfassen und zum Beispiel vierteljährlich einzahlen. Dadurch werden die prozentualen Kosten deutlich gesenkt.

  • Mehr zum Thema

    Riester-Rente Riester – die große Analyse

    - Die Kritiker sind laut, die Mängel offen­kundig. Doch Riestern hat auch Vorteile. Das zeigt die Fonds­sparplan-Analyse. Bei Renten­versicherungen lohnt sich Durch­halten oft.

    Vergleich Renten­versicherung mit Fonds 3 von 33 fonds­gebundenen Renten­versicherungen sind gut

    - Ohne Aufwand mit Fonds fürs Alter sparen? Das geht mit fonds­gebundenen Renten­versicherungen mit ETF. Sie bieten wenig Sicherheit, dafür aber gute Rendite­chancen.

    Investmentfonds Investment­planung

    - Die Rechen­programme der Stiftung Warentest helfen Ihnen, bei Ihren Kapital­anlagen den Über­blick zu behalten. Mit ihnen berechnen Sie die Rendite Ihres Fonds­sparplans...