Tipps

  • Festzins. Viele Banken bieten Sparpläne mit variablem Zins an. Wählen Sie besser ein Angebot mit garantiertem Zins. Wie die Banken variable Zinsen in Zukunft ändern, ist ungewiss. In der Vergangenheit waren Kunden bei Sparplänen mit variabler Verzinsung oft im Nachteil. Details auch zu Verträgen mit variabler Verzinsung in Finanztest 9/2004 und komplett und interaktiv.
  • Auswahl. Gute Renditen und gute Bedingungen bieten Ihnen der Direkt-Sparplan der Volkswagen Bank direct für Verträge bis zu 10 Jahren Laufzeit. Sparer können nach neun Monaten jederzeit kündigen und so das Geld zu dann möglicherweise noch besseren Konditionen anlegen. Sie erhalten dann nach drei Monaten ihr Geld. Details zu den Sparplänen zeigt der Kompass.
  • Vergleich. Wenn Sie selbst verschiedene Sparpläne vergleichen wollen, müssen Sie sich entweder von der Bank für jeden ausrechnen lassen, wie viel Geld Sie am Ende der Sparphase ausgezahlt bekommen. Oder Sie vergleichen über die Rendite. Möglich macht das der kostenlose Finanztest-Sparplanrechner.
  • Flexibilität. Bevorzugen Sie Verträge, die Sie spätestens nach einem Jahr ohne Verlust kündigen können.
  • Zinsen. Nehmen Sie keinen Sparplan mit einem Startzins unter 2 Prozent. Selbst Tagesgeldkonten bringen mehr.
  • Einmalanlage. Am Anfang der Sparphase große Beträge einzuzahlen ist nicht sinnvoll. Für Einmaleinlagen ab 500 Euro gibt es bessere Anlagen.
  • Steuern. Wer dreistellige Beträge monatlich auf lange Zeit spart, sollte regelmäßig überprüfen, ob durch Zins und Bonus der Sparerfreibetrag von derzeit 1 370 Euro pro Jahr ausgeschöpft ist. Wer mehr Zinsen kassiert, muss die zusätzlichen Einnahmen versteuern.
  • Kündigung. Bei Bonusverträgen: Kündigen Sie möglichst erst nach der Zahlung des Bonus. Wenn Sie vorher kündigen, entfällt bei einigen Angeboten der Bonus für das laufende Jahres.
  • Altverträge. Bei Altverträgen mit variabler Verzinsung können Sie nach einem aktuellen BGH-Urteil Anspruch auf einen Zinsnachschlag haben. Details dazu unter www.finanztest.de/zinsnachschlag.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1647 Nutzer finden das hilfreich.