Bankhaus Lampe Special

Ziemlich dreist ist der Umgang des Bankhauses Lampe mit einer jungen Millionärin. Ohne Auftrag investierte die Bank einen Großteil ihres Geldes in riskante Zertifikate. Es entstand ein Schaden von 550 000 Euro. Trotzdem will die Bank, die auf ihre besonderen maßgeschneiderte Anlagekonzepte für vermögende Privatkunden stolz ist, nicht für den Schaden haften. Finanztest informiert ausführlich über den Fall.

Dieser Artikel ist hilfreich. 770 Nutzer finden das hilfreich.