Ausgewählt, geprüft, bewertet

Finanztest hat die Depotpreise und Provisionen für den Handel mit Wertpapieren von 35 Banken ­untersucht.

Die preiswertesten Banken für Filial- und Onlinekunden

Anhand von Musterdepots haben wir die jährlichen Gesamtkosten für verschiedene Anlegertypen berechnet. Die Depots bestehen aus jeweils zehn Einzelpositionen und haben einen Gesamtkurswert von 11 000 Euro und 51 000 Euro.

Die für ein Jahr ermittelte Provision errechnet sich aus zehn Wertpapierorders mit gleichen Volumina an einer inländischen Börse (jeweils drei Aktien, festverzinsliche Wertpapiere und Investmentfonds sowie ein Zertifikat). Die Kurswerte wurden so gewählt, dass sie jeweils 100 Euro über großen runden Summen liegen. So konnten wir die Folgen von Provisionsstaffeln besser darstellen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1217 Nutzer finden das hilfreich.