Bananen und Orangen Meldung

Sehkraft dank Kalium.

„Die Oma sieht eben nicht mehr so gut ...“ – vielen scheint es ganz normal und natürlich, dass im Alter die Sehkraft nachlässt. Doch mit gesunder Ernährung lässt sich vorbeugen.

Bei der schwindenden Sehkraft handelt es sich oft um eine Makula-Degeneration, von der jeder Vierte über 60 in Deutschland betroffen ist. Dabei verändert sich die Netzhaut am Punkt des schärfsten Sehens, der Makula, sodass man entweder einen größer werdenden grauen Fleck in der Mitte des Sichtfelds wahrnimmt oder Verzerrungen.

Mediziner aus Boston haben Folgendes beobachtet: Erwachsene, die täglich mindestens drei Stück Obst essen, erkrankten mit einer um 36 Prozent geringeren Wahrscheinlichkeit an einer Makula-Degeneration als diejenigen, die weniger Obst zu sich nahmen. Als besonders wirksam erwiesen sich Orangen und Bananen. Die Mediziner machen die in den Früchten enthaltene Kombination von antioxidativen Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen und Mineralstoffen für die vorbeugende Wirkung verantwortlich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 360 Nutzer finden das hilfreich.