Bahnhofstoiletten Meldung

Auf den meisten deutschen Bahnhöfen wird es künftig keine Toiletten mehr geben. Die Bahn will sie aus wirtschaftlichen Gründen schließen und nur noch auf den 250 größten Bahnhöfen Toiletten unterhalten. Bundesweit gebe es noch 3 000 Bahnhöfe mit Toilette, von denen mehr als 1 000 nicht mehr gebraucht würden. Die Bahn argumentiert, dass Reisende, die am Bahnhof ankämen, in der Regel sofort nach Hause gingen. Fragt sich nur, was sie Reisenden, die auf ihren (verspäteten) Zug warten, in solch dringenden Fällen empfiehlt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 572 Nutzer finden das hilfreich.