Bahnfahrkarten

Immer teurer: Preise der attraktiven Regio-Fahrkarten der Deutschen Bahn heute und vor zehn Jahren

Zurück zum Artikel
Inhalt
  1. Überblick
  2. Bahnfahrkarten
  3. Tipps
  4. Tabelle: Immer teurer: Preise der attraktiven Regio-Fahrkarten der Deutschen Bahn heute und vor zehn Jahren
  5. Artikel als PDF (5 Seiten)

Name der Fahrkarte

Gültigkeit der Tagestickets

Preis in Euro für

Vor zehn Jahren:
Preis in Euro für 5 Personen

Preiserhöhung des 5-Personen-Tickets (in zehn Jahren)

1 Person

2 Personen

3 Personen

Schönes-Wochenende-Ticket

Gilt bundesweit an Sonnabenden oder Sonntagen

40

40

40

40

40

28

+ 43 %

Quer-durchs-Land-Ticket

Gilt bundesweit montags bis freitags

42

48

54

60

66

1

1

Baden-Württemberg-Ticket

Gegen Aufpreis auch für die 1. Klasse erhältlich2

21

25

29

33

37

21

+ 76 %

Bayern-Ticket

Gegen Aufpreis auch für die 1. Klasse erhältlich2

21

29

29

29

29

21

+ 38 %

Brandenburg-Berlin-Ticket

Gegen Aufpreis auch für die 1. Klasse erhältlich

28

28

28

28

28

21

+ 33 %

Hessenticket

3

31

31

31

31

31

K. A.

Mecklenburg-Vorpommern-Ticket

Gilt auch für Strecken nach Hamburg und Lübeck. Gegen Aufpreis auch für die 1. Klasse erhältlich

21

24

27

30

33

21

+ 57 %

Niedersachsen-Ticket

Gilt auch in Bremen und Hamburg

21

25

29

33

37

21

+ 76 %

Rheinland-Pfalz-Ticket, Saarland-Ticket

Gelten in beiden Bundesländern

21

25

29

33

37

21

+ 76 %

Sachsen-Ticket, Sachsen-Anhalt-T., Thüringen-Ticket

Gelten in allen drei Bundesländern

21

24

27

30

33

21

+ 57 %

Schleswig-Holstein-Ticket

Gilt auch in Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg

26

29

32

35

38

21

+ 81 %

Schöner-Tag-Ticket NRW

26

36

36

36

36

25

+ 44 %

Die Preise gelten bei Kauf am Automaten oder im Internet. Beim Kauf am Schalter oder – falls möglich – im Zug gelten Aufpreise. Quer-durchs-Land- und Ländertickets gelten montags bis freitags jeweils von 9.00 Uhr bis um 3.00 Uhr am Folgetag (an Feiertagen und ggf. am Wochenende schon nachts ab 0.00 Uhr). Eigene Kinder/Enkel bis 14 Jahre fahren kostenlos mit. K. A. = Keine Angabe.

Infos / Quellen: www.bahn.de und „Service & Preise“ (04/2002).

1
Vor 10 Jahren nicht im Angebot.
2
Beim Single-Ticket.
3
Andere Tickets (z. B. von Verkehrsverbünden) können günstiger sein.

Mehr zum Thema

  • Fahr­gast­rechte Bahn Entschädigung bei Verspätung, Streik, Zugausfall

    - Bahnfahrer können Entschädigung fordern, wenn sie am Ziel eine Verspätung von mindestens 60 Minuten haben – auch, wenn Streiks oder Unwetter der Grund dafür waren.

  • BGH-Urteil zu Paypal und Sofort­über­weisung Onlineshops dürfen Zahlungs­gebühr verlangen

    - Bei Onlinekäufen dürfen Händler von den Kunden Gebühren für die Nutzung von Paypal oder Sofort­über­weisung erheben. Sie müssen aber ein kostenfreies Zahlungs­mittel...

  • Bahn-Fahr­karten­automat Kaputt – was nun?

    - Ist der Fahr­karten­automat am Bahnhof kaputt, können Reisende nicht einfach in den nächsten Zug steigen, so die Deutsche Bahn. Das ist nur erlaubt, wenn es keine...