Bafög Förderung auch für Türken

0

Auch türkische Staatsangehörige, die in Deutschland leben und ­studieren, haben Anspruch auf Bafög für ein Studienjahr im Ausland. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden, der vom Verwaltungsgericht Sigmaringen angerufen worden war (Az. C-374/03). Einer Türkin, die während ihres Studiums in Deutschland Bafög bekommt, war die Finanzspritze für ein Auslandsjahr in der Türkei verweigert worden. Daraufhin hatte sie die Behörde verklagt.

Das höchste europäische Gericht gab ihr nun Recht und stützte seine Entscheidung auf ein Assoziierungsabkommen, das 1980 ­zwischen der EWG und der Türkei geschlossen worden war.

Danach haben türkische Kinder, die in Deutschland bei ihren Eltern leben, bei gleicher Qualifikation denselben Anspruch auf Ausbildungsförderung wie deutsche. Vorausgesetzt, ihre Eltern sind oder waren legal in Deutschland beschäftigt. 

0

Mehr zum Thema

  • Bafög beantragen Das müssen Sie über Bafög wissen

    - Studis und Schüle­rinnen haben oft Anspruch auf Bafög, beantragen sie es nicht, verschenken sie womöglich viel Geld. Wir sagen, was Sie zum Bafög-Antrag wissen müssen.

  • Zwischen Uni und Job Krankenkasse, Semesterti­cket, Bafög – das ist wichtig

    - In der Zeit zwischen Studium und Job gibt es einiges zu beachten. Wir beant­worten die wichtigsten Fragen zu Arbeits­losig­keit, Kranken­versicherung, Bafög und Kinder­geld.

  • Bafög zurück­zahlen Alles zur Bafög-Rück­zahlung (mit Rechner)

    - Nach Studien­ende müssen Bafög-Empfänger ihr Darlehen zurück­zahlen. Bei früher Rück­zahlung gibts Rabatt. Wir sagen, was wichtig ist und bieten einen Rück­zahlungs­rechner.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.