Bafin Meldung

Die Zahl der Verbraucher­beschwerden, die 2014 bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (Bafin) über Auto­versicherer eingingen, stieg gegen­über dem Vorjahr um 12 Prozent auf 1 302. Gemessen an der Vertrags­anzahl – bundes­weit rund 109 Millionen – ist das jedoch wenig: nur 0,0019 Prozent. Negativer Spitzenreiter ist der Direkt­versicherer Allsecur, eine Tochter der Allianz. Sie kam auf 47 Beschwerden bei einem Vertrags­bestand von 808 000. Auch auf den Plätzen zwei und drei folgen Direkt­versicherer. Die Tabelle zeigt die neun Unternehmen mit der höchsten Beschwerdequote und zum Vergleich die Quoten der fünf größten Kfz-Versicherer. Im Branchen­schnitt lag die Quote bei 1,19 Prozent pro 100 000 Kunden. Die Bafin zählt die einge­henden Beschwerden. Sie kontrolliert nicht, wie viele berechtigt sind.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.