Badekuren Meldung

Die Obergrenze der Tagesgeldzuschüsse der Kassen für ambulante Kurpatienten wurde von 8 auf 13 Euro, bei chronisch kranken Kleinkindern auf 21 Euro angehoben. Die Kosten für Bäder, Massagen und physikalische Therapien übernehmen die Kassen zu 85 Prozent, die Kosten des Kurarztes in voller Höhe. Die Begrenzung für Kuraufenthalte auf drei Wochen wurde gestrichen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 62 Nutzer finden das hilfreich.