Babyschalenspiegel Baby im Blick

Befindet sich am Beifahrerplatz ein betriebsbereiter Airbag, dann muss die rückwärtsgerichtete Babyschale auf dem hinteren Sitz befestigt werden. Auch Isofix-Befestigungen sind vorwiegend an der Rücksitzbank vorgesehen. Falls hinten kein weiterer Erwachsener mitfährt, besteht so kein Blickkontakt zum Baby.

Abhilfe schafft der Babyschalenspiegel, der an der hinteren Kopfstütze so befestigt wird, dass man das Kind im Innenspiegel sieht, ohne sich nach hinten umzudrehen. Der Spiegel kostet rund 30 Euro und ist unter www.babyschalenspiegel.de erhältlich. Welche die beste Babyschale ist, lesen Sie im aktuellen Test Autokindersitze.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.