Ausgewählt ,  geprüft,  bewertet

Im Test: 15 Babymenüs ab dem 5. Monat.

Einkauf der Prüfmuster: Februar/März 2008. Alle Ergebnisse und Bewertungen beziehen sich auf Proben mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum (siehe Tabelle Babymenüs ab dem 5. Monat).

Preise: Anbieterbefragung im Juli 2008.

Abwertungen

Das test-Qualitätsurteil konnte nicht besser sein als das Urteil für die ernährungsphysiologische Qualität oder für Schadstoffe. Es konnte maximal eine halbe Note besser sein als die sensorische Beurteilung.

Ernährungsphysiolog. Qualität: 55 %

Bestimmung nach Amtlicher Sammlung von Untersuchungsverfahren (ASU) nach Paragraf 64 Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch: Trockenmasse, Asche, Rohprotein, Kohlen­hydrate, Gesamtfett, Gesamtballaststoffe, Natrium, Eisen, Jod, Chlorid, Vitamin C. An­hand dieser Analysenwerte erfolgte die Beurteilung als vollständige Mahlzeit in Anlehnung an die Empfehlungen des Forschungsinstituts für Kinderernährung in Dortmund (FKE) für die angegebene Altersgruppe.

Sensorische Beurteilung: 15 %

Nach dem Erwärmen der Gläschen im Wasserbad auf 40 °C führten drei geschulte Prüfpersonen eine einfach beschreibende sensorische Prüfung anhand von Geruch, Geschmack, Konsistenz/Mundgefühl und Nachgeschmack durch. Dabei wurde auch auf Produktfehler geachtet. Jeder Prüfer erhielt anonym, in einer anderen Reihenfolge und unter gleichen Bedingungen ein ganzes Gläschen. Sämtliche Beschreibungen wurden zum Konsens geführt und waren die Basis für die Beurteilung, wobei Fehler besonders berücksichtigt wurden.

Schadstoffe: 10 %

Wir prüften auf Pflanzenschutzmittel mittels GC-MS und LC-MS-MS, getreidehaltige Produkte mittels HPLC auf das Schimmelpilzgift Deoxynivalenol. Auf die Deckelschadstoffe 2-Ethylhexansäure und epoxidiertes Sojabohnenöl (Esbo) wurde mittels GC-MS geprüft.

Mikrobiologische Qualität: 5 %

Nach einem Inkubationstest bei 37 °C wurde die Gesamtkoloniezahl gemäß ASU geprüft.

Deklaration: 15 %

Deklarationsüberprüfung gemäß allen lebensmittelrechtlichen Kennzeichnungsvorschriften. Wir bewerteten: Nährwertangaben, Vollständigkeit, Übersichtlichkeit, Lesbarkeit, Verbraucherfreundlichkeit, Zubereitungsempfehlung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2341 Nutzer finden das hilfreich.