Auf einen Wein zu Nach­barn gehen und das Baby von Technik behütet schlafen lassen? Genau das versprechen Babyfone, doch nur zwei Modelle im Test sind dafür zuver­lässig genug und gleich­zeitig auch narrensicher zu bedienen.

Babyfone 05/2011 - Nur akustisch

  • Angelcare Babyphon AC420D Hauptbild Angelcare Babyphon AC420D
  • Ansmann Babyphone Barcelona Hauptbild Ansmann Babyphone Barcelona
  • Audioline Baby Care 8 eco zero Hauptbild Audioline Baby Care 8 eco zero
  • Babyfon BM440 Eco Plus Hauptbild Babyfon BM440 Eco Plus
  • chicco Baby Control Audio Digital Plus Hauptbild chicco Baby Control Audio Digital Plus
  • H+H Babyruf MBF 1213 Hauptbild H+H Babyruf MBF 1213
  • H+H Babyruf MBF 3133 Öko Hauptbild H+H Babyruf MBF 3133 Öko
  • hama Baby-Control BC-400D Hauptbild hama Baby-Control BC-400D
  • Nuk Eco Control Babyphone Dect 266 Hauptbild Nuk Eco Control Babyphone Dect 266
  • Philips Avent SCD480/00 Hauptbild Philips Avent SCD480/00
  • Philips Avent SCD525 Hauptbild Philips Avent SCD525
  • reer Babyphone Pico Art.-Nr. 2004 Hauptbild reer Babyphone Pico Art.-Nr. 2004
  • vtech CS 120 Babyphon Hauptbild vtech CS 120 Babyphon

Babyfone 05/2011 - Mit Bild

  • Audioline Baby Care V100 Hauptbild Audioline Baby Care V100
  • chicco Baby Control Video Digital Hauptbild chicco Baby Control Video Digital
  • Philips Avent SCD600 Hauptbild Philips Avent SCD600
Alle Produkte anzeigenWeniger anzeigen

Im Test: 16 Babyfone mit Funk­technik, drei davon mit Video­funk­tion für die Bild­über­tragung aus dem Kinder­zimmer. Preis: 35 bis 200 Euro. Dazu Vorstellung und Praxis­test einer Babyfon-App.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test Babyfone.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1224 Nutzer finden das hilfreich.