Kinder­shampoo im Test

Haare waschen – mehr Spaß, weniger Tränen

7

Kinder­shampoo im Test Testergebnisse für 13 Kinder­shampoos 11/2020

Kinder­shampoo im Test - Shampoos, die pflegen und nicht brennen
Haare waschen kann Spaß machen! So wird aus dem Wannen-Pflicht­progamm ein Vergnügen. © Getty Images / Cavan Images

Lassen Sie die Kinder selber machen

t202011017sb03_Kindershampoo_07_inline.jpg Kinder wollen alles ausprobieren. Wenn sie sich die Haare mit dem Dusch­kopf selbst nass machen und beim Shampoo­nieren helfen dürfen, sind sie oft zufriedener.

Die richtige Reihen­folge in der Wanne

t202011017sb03_Kindershampoo_04_inline.jpg Wer in der warmen Wanne planschen will, muss sich zuerst die Haare waschen. Eltern dürfen diese Reihen­folge fest­legen. Ist die Arbeit getan, muss aber auch genug Zeit fürs Vergnügen bleiben.

Die Haare sachte spülen

t202011017sb03_Kindershampoo_06_inline.jpg Wenn das Kind schreit, weil es das Wasser aus der Dusche nicht über Haare und Gesicht laufen lassen möchte, können eine kleine bunte Gieß­kanne oder der Zahnputzbecher einspringen. Aus ihnen kommt das Wasser mit weniger Druck und kleinen Pausen. Wird der Kopf beim Spülen auch noch weit in den Nacken gelegt, bleiben Gesicht und Augen sogar ganz verschont.

Haare nicht zu stark strubbeln

t202011017sb03_Kindershampoo_03_inline.jpg Lange Haare beim Waschen nicht zu stark verstrubbeln – dann ziept es hinterher beim Kämmen weniger. Das Shampoo nur behut­sam einarbeiten, statt alles auf dem Kopf zu türmen. Sind die Haare sehr lang, kann zusätzlich ein Conditioner hilf­reich sein. Beim Abtrocknen nicht reiben, das Haar nur ausdrücken.

Die Kinder­augen schützen

t202011017sb03_Kindershampoo_05_inline.jpgEine Schwimm­brille oder ein zusammengerollter Wasch­lappen halten Wasser und Schaum von den Augen fern.

Kinder­shampoo im Test Testergebnisse für 13 Kinder­shampoos 11/2020

Beim Haare waschen spielen lassen

t202011017sb03_Kindershampoo_02_inline.jpg Eltern, die es spielerisch angehen, kommen oft leichter ans Ziel: „Solange ich dir die Haare wasche, seifst du deine Badepuppe ein.“ Oder: „Ich steige mit dir in die Wanne und wir waschen uns gegen­seitig die Haare.“

Kinder­shampoo im Test Testergebnisse für 13 Kinder­shampoos 11/2020

7

Mehr zum Thema

  • Shampoos im Test Feste gegen Flüssige – welche pflegen die Haare besser?

    - Können Haarseifen und feste Shampoos im Vergleich mit Flüssig­shampoos bestehen? Sind die festen wirk­lich besser für die Umwelt? Das klärt der Shampoo-Test der Stiftung...

  • Spül­mittel-Test Konzentrate hängen klassische Spül­mittel ab

    - Im Hand­geschirr­spül­mittel-Test treten Konzentrate gegen Klassik-, Öko- und Sensitiv-Produkte an. Die besten Mittel schaffen doppelt so viel Geschirr wie die schwächsten.

  • Baden Wie oft, wie lange, wie gesund?

    - Winter­zeit ist Wannen­zeit. Doch was sagt die Wissenschaft: Wem schadet ein Voll­bad? Was hilft bei Triefnase? Und ist ein Glas Wein in der Wanne erlaubt?

7 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 20.09.2022 um 12:02 Uhr
Test zum Thema Duschkopf

@Merrill: Vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihr Interesse an den Veröffentlichungen der Stiftung Warentest. Gerne nehmen wir Ihren Testwunsch auf. Momentan lässt sich aber leider nicht übersehen, ob und wann eine entsprechende Veröffentlichung durchgeführt wird. Sollte es Ihnen noch nicht bekannt sein, erlauben wir uns an dieser Stelle noch einen Hinweis zum Thema "Energiesparen im Alltag". Unter nachfolgendem Link finden Sie wertvolle Informationen: www.test.de/Energiesparen-im-Haushalt-1394601-0/

Merrill am 20.09.2022 um 11:36 Uhr
Extrem häufig Shampootests - nie Duschkopftest!

Fast jedes Jahr veröffentlicht TEST.de Warentests zu unterschiedlichen Shampooarten (Kinder, Schuppen, Kombi ..). Jedoch gab es in über 40 Jahren keinen einzigen Tests von Duschköpfen! Dabei bieten die in Haushalten das mit riesigem Abstand größte Energie- und Kosten-Einsparpotenzial. Bei 6 l Wassereinsparung von Sparduschkopf, 7,5min Duschdauer, 39 Cent/kWh und 4,3 €/m2 Wasser-&Abwasserkosten (Schnitt 2022 laut Verband) ergibt sich ein Einsparpotenzial von rd 1 € Strom (bei Durchlauferhitzer) und 19 Cent Wasser&Abwasser. Bei im Schnitt 5,5 Duschen/Woche jährlich also rd 1.748 € pro Person!

Klausklaus am 22.03.2021 um 16:32 Uhr
dm Balea Shining Star nicht mehr erhältlich

Zur Info: dm führt Balea Kids Dusche & Shampoo Shining Star nicht mehr im Sortiment. Als preisbewusster Kunde werde ich daher auf das Rossmann-Produkt ausweichen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 09.11.2020 um 13:26 Uhr
Naturkosmetik für Erwachsene verwenden

@nils1896: Mit Shampoos von Alterra für Erwachsene im Hinblick auf die Anwendung bei Kindern haben wir uns weder im Rahmen von Untersuchungen noch redaktionell befasst, so dass wir Ihnen leider keine Informationen zur Verfügung stellen können.
Sicherlich ist neben den Pflegeeigenschaften u.a. brennen in den Augen ein wichtiges Kriterium bei Kindershampoos. Alle wichtigen Aspekte zur Beachtung bei Kindershampoos finden Sie unter: „So haben wir getestet“: www.test.de/Kindershampoo-im-Test-Shampoos-die-pflegen-und-nicht-brennen-1133662-1135191/
(cr)

nils1896 am 07.11.2020 um 08:59 Uhr
Naturkosmetik für Erwachsene verwenden

Wir verwenden für unsere Kleine Shampoo von Alterra. Das ist eigentlich für Erwachsene und hat laut Codecheck keine kritischen Inhaltsstoffe. Gibt es einen wichtigen Punkt, der stattdessen für die Nutzung von Shampoos speziell für Kinder spricht?