Ausgewählt, geprüft, bewertet

Baby- und Kindershampoos Test

Ziept es? Drei Shampoos erleichtern das Durchkämmen, andere sind da „befriedigend“.

Im Test: 10 Haarshampoos für Babys (davon 2 Gleichheiten) sowie 7 Shampoos, die auch oder ausschließlich als Kindershampoos deklariert sind.

Einkauf der Prüfmuster März / April 2003.

Preise: Anbieterbefragung im August 2003.

Abwertung

Das Qualitätsurteil konnte nicht besser sein als das Urteil für die Schleimhautverträglichkeit beziehungsweise das Vermeiden von Ziepen sowie nur eine halbe Note besser als der Haarzustand nach dem Waschen und Trocknen.

Schleimhautverträglichkeit 60% 1) / 35% 2)

Bestimmung der Schleimhautverträglichkeit mithilfe des MatTek-EpiOcular-Tests an kultivierten, epidermalen Keratinocyten. Die ermittelten EpiOcular-ET50-Werte wurden analog der Irritationsklassifizierung nach Draize umgerechnet und eingeordnet. Referenz: eine Octylphenolethoxylatlösung sowie destilliertes Wasser.

Praktische Prüfung: Allgemeines

Um die praktische Anwendung zu beurteilen, wurden 26 Mädchen und Jungen die Haare gewaschen, wobei jedes Kind mit jedem Shampoo gewaschen wurde. Dazu mussten sie die Haare zur Vorkonditionierung fünf Tage lang mit einem Standardshampoo waschen. Danach wurden die Produkte im Labor zwei Tage hintereinander im Halbseitentest durch einen Friseur angewendet. Beurteilung des Haares und der Kopfhaut vor und nach dem Waschen sowie Trocknen durch je zwei Friseure. Applikation und Einwirkdauer gemäß Anbieterangaben; wenn nicht präzisiert, Einwirkdauer etwa eine Minute. Menge des Shampoos: 3 ml für mittellanges und 5 ml für langes Haar.

Vermeiden von Ziepen 35% 2)

Bewertet wurde, wie sich das nasse und trockene Haar nach dem Waschen und Trocknen (mit Haartrockner) beim Kämmen entwirren ließ.

Haarzustand 35% 1) / 25% 2)

Beurteilung von Kämmbarkeit sowie Geschmeidigkeit/Griff (jeweils nass und trocken), Glanz, statische Aufladung, Haarvolumen (Fülle), Beschwerung durch Rückstände auf den Haaren sowie eventuelle Nebenwirkungen der Shampoos. Ergänzend wurde im Labor die Kämmbarkeit an Euro-Naturhaar überprüft durch Messen des Kämmwiderstands mit einer Zugprüfmaschine vor und nach der Behandlung mit den Shampoos, und zwar an jeweils fünf nassen, vorgeschädigten Strähnen pro Shampoo (zehn Einzelmessungen pro Strähne).

Anwendung 5%

Bei jeder Anwendung wurden Verteilbarkeit, Anschäumvermögen, Schaumbildung und -beschaffenheit sowie Auswaschen bewertet.

1) Gilt für Babyshampoos. 2) Gilt für Kindershampoos.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2112 Nutzer finden das hilfreich.