Kinder­shampoo im Test Shampoos, die pflegen und nicht brennen

7
Kinder­shampoo im Test - Shampoos, die pflegen und nicht brennen
Kleine Helfer. Haare waschen ist doof! Über­nehmen große Geschwister das Einschäumen, wird schnell ein Spiel daraus. © Adobe Stock

So macht Haarewaschen auch den Kleinsten Spaß: Die meisten der 13 Kinder­shampoos im Test der Stiftung Warentest pflegen die Haare gut und brennen nicht in den Augen. Dabei müssen Eltern für ein über­zeugendes Shampoo für ihre Kinder nicht einmal viel Geld ausgeben. Ein gutes Shampoo gibt es schon ab 22 Cent je 100 Milliliter.

Kinder­shampoo im Test Testergebnisse für 13 Kinder­shampoos 11/2020

Liste der 13 getesteten Produkte
Kinder­shampoos 11/2020 - 2in1
  • Bübchen Shampoo&Duschgel 2in1 Sportsfreund Hauptbild
    Bübchen Shampoo&Duschgel 2in1 Sportsfreund
  • dm Balea Dusche & Shampoo Shining Star Hauptbild
    dm Balea Dusche & Shampoo Shining Star
  • Garnier Wahre Schätze Für Kinder Mildes 2 in 1 Shampoo Aprikose & Baumwollblüte Hauptbild
    Garnier Wahre Schätze Für Kinder Mildes 2 in 1 Shampoo Aprikose & Baumwollblüte
  • Lavera Naturkosmetik Baby & Kinder Sensitiv Waschlotion & Shampoo Hauptbild
    Lavera Naturkosmetik Baby & Kinder Sensitiv Waschlotion & Shampoo
  • Paediprotect 2in1 Shampoo & Waschlotion für Babys und Kinder Hauptbild
    Paediprotect 2in1 Shampoo & Waschlotion für Babys und Kinder
  • Rossmann Isana Kids 2in1 Dusche&Shampoo Piraten Insel Hauptbild
    Rossmann Isana Kids 2in1 Dusche&Shampoo Piraten Insel
  • Schwarzkopf Schauma Kids Shampoo & Balsam Hauptbild
    Schwarzkopf Schauma Kids Shampoo & Balsam
  • Sebamed Baby & Kind Waschlotion Haut & Haar mit Panthenol Hauptbild
    Sebamed Baby & Kind Waschlotion Haut & Haar mit Panthenol
  • Weleda Kids 2in1 Shower & Shampoo Fruchtige Orange Hauptbild
    Weleda Kids 2in1 Shower & Shampoo Fruchtige Orange
Kinder­shampoos 11/2020 - Shampoo
  • Bübchen Kinder Shampoo Für zarte Babyhaut Sensitiv Hauptbild
    Bübchen Kinder Shampoo Für zarte Babyhaut Sensitiv
  • Eliah Sahil Organic Bio Shampoo Kamille für Kinder Hauptbild
    Eliah Sahil Organic Bio Shampoo Kamille für Kinder
  • Hipp Kinder Shampoo Sensitiv Mit Spülung Baby Sanft Hauptbild
    Hipp Kinder Shampoo Sensitiv Mit Spülung Baby Sanft
  • Secrets de Provence Mon Shampoing pour enfants Hauptbild
    Secrets de Provence Mon Shampoing pour enfants

Für Frieden im Bade­zimmer

Der Tag war lang, das Kind ist müde. Jetzt noch schnell unter die Dusche und Haare waschen – und schon beginnt der Stress. Shampoos speziell für Kinder sollen die Sache erleichtern. Sie sind oft bunt gefärbt und duften fruchtig. Die Verpackungen locken mit Piraten, Tieren, Elfen, Feen und Versprechen wie „brennt nicht in den Augen“ oder „ziept nicht an den Haaren“. Stimmt das auch? Die Stiftung Warentest hat 13 Kinder­shampoos geprüft. Das Ergebnis lässt gestresste Eltern aufatmen.

Tipp: Die Stiftung Warentest hat auch Shampoos für Große getestet.

Das bietet der Kinder­shampoo-Test der Stiftung Warentest

Test­ergeb­nisse. Die Tabelle zeigt Bewertungen für 13 Kinder­shampoos, vier davon sind zertifizierte Naturkosmetik-Produkte. Wir prüften, wie gut die Shampoos das Haar pflegen – etwa ob es sich nach dem Waschen leicht kämmen und entwirren lässt oder wie geschmeidig und glänzend es ist. Zusätzlich untersuchten wir im Labor, ob die Produkte in den Augen brennen und die Schleimhäute reizen. Außerdem prüften wir, ob kritische Duft­stoffe enthalten sind und checkten die Inhalts­stoff­listen auf wasser­lösliche synthetische Poly­mere, die biologisch schwer abbaubar sind.

Kauf­beratung. Der Testsieger ist ideal für Kinder mit langem Haar: Er brennt nicht in den Augen und nach dem Waschen fällt das Kämmen leicht. Wer zugunsten der Umwelt auf biologisch schwer abbaubare Poly­mere verzichten möchte, kann sich für die vier zertifizierten Naturkosmetik-Shampoos entscheiden oder auch zu den besonders preisgüns­tigen Produkten von dm und Ross­mann greifen.

Tipps und Hintergrund. Für mehr Spaß und weniger Tränen beim Haarewaschen sorgen neben Kinder­shampoos auch unsere sechs praktischen Tipps. Außerdem erklären wir, welche Pflege Baby­haar braucht.

Heft­artikel. Wenn Sie das Thema frei­schalten, erhalten Sie Zugriff auf das PDF zum Testbe­richt aus test 11/2020.

Kinder­shampoo im Test Testergebnisse für 13 Kinder­shampoos 11/2020

So testen wir, ob ein Shampoo brennt

Die Shampoos testen wir nicht wirk­lich an Augen und Schleimhäuten von Kindern – das wollen und dürfen wir nicht. Statt­dessen verwenden wir im Labor rote Blutkörperchen vom Rind. Je stärker ein Shampoo die Blutkörperchen angreift und zerstört, desto schlechter vertragen es auch menschliche Augen und Schleimhäute. Neun Shampoos meisterten unseren Test sehr gut oder gut. Die Übrigen schwächelten – darunter auch drei der vier Naturkosmetik­produkte.

Beim Haare waschen an die Umwelt denken

Auch der Umwelt sollen Shampoos nicht schaden. Erfreulich: Die Produkte im Test enthalten laut Inhalts­stoff­listen kein Mikro­plastik. Bei vier Produkten kommen aber wasser­lösliche synthetische Poly­mere zum Einsatz. Viele sind biologisch schwer abbaubar.

Welche Folgen sie für Kleinst­lebewesen und Menschen haben könnten, lässt sich bisher nicht pauschal sagen. Weil Daten fehlen, bewerten wir das Vorhandensein von Poly­meren nicht. Wer bewusst darauf verzichten möchte, findet in unserer Tabelle Shampoos, die keine wasser­löslichen Poly­mere enthalten.

Kinder­shampoo im Test Testergebnisse für 13 Kinder­shampoos 11/2020

7

Mehr zum Thema

  • Shampoos im Test Feste gegen Flüssige – welche pflegen die Haare besser?

    - Können Haarseifen und feste Shampoos im Vergleich mit Flüssig­shampoos bestehen? Sind die festen wirk­lich besser für die Umwelt? Das klärt der Shampoo-Test der Stiftung...

  • Spül­mittel-Test Konzentrate hängen klassische Spül­mittel ab

    - Im Hand­geschirr­spül­mittel-Test treten Konzentrate gegen Klassik-, Öko- und Sensitiv-Produkte an. Die besten Mittel schaffen doppelt so viel Geschirr wie die schwächsten.

  • Baden Wie oft, wie lange, wie gesund?

    - Winter­zeit ist Wannen­zeit. Doch was sagt die Wissenschaft: Wem schadet ein Voll­bad? Was hilft bei Triefnase? Und ist ein Glas Wein in der Wanne erlaubt?

7 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 20.09.2022 um 12:02 Uhr
Test zum Thema Duschkopf

@Merrill: Vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihr Interesse an den Veröffentlichungen der Stiftung Warentest. Gerne nehmen wir Ihren Testwunsch auf. Momentan lässt sich aber leider nicht übersehen, ob und wann eine entsprechende Veröffentlichung durchgeführt wird. Sollte es Ihnen noch nicht bekannt sein, erlauben wir uns an dieser Stelle noch einen Hinweis zum Thema "Energiesparen im Alltag". Unter nachfolgendem Link finden Sie wertvolle Informationen: www.test.de/Energiesparen-im-Haushalt-1394601-0/

Merrill am 20.09.2022 um 11:36 Uhr
Extrem häufig Shampootests - nie Duschkopftest!

Fast jedes Jahr veröffentlicht TEST.de Warentests zu unterschiedlichen Shampooarten (Kinder, Schuppen, Kombi ..). Jedoch gab es in über 40 Jahren keinen einzigen Tests von Duschköpfen! Dabei bieten die in Haushalten das mit riesigem Abstand größte Energie- und Kosten-Einsparpotenzial. Bei 6 l Wassereinsparung von Sparduschkopf, 7,5min Duschdauer, 39 Cent/kWh und 4,3 €/m2 Wasser-&Abwasserkosten (Schnitt 2022 laut Verband) ergibt sich ein Einsparpotenzial von rd 1 € Strom (bei Durchlauferhitzer) und 19 Cent Wasser&Abwasser. Bei im Schnitt 5,5 Duschen/Woche jährlich also rd 1.748 € pro Person!

Klausklaus am 22.03.2021 um 16:32 Uhr
dm Balea Shining Star nicht mehr erhältlich

Zur Info: dm führt Balea Kids Dusche & Shampoo Shining Star nicht mehr im Sortiment. Als preisbewusster Kunde werde ich daher auf das Rossmann-Produkt ausweichen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 09.11.2020 um 13:26 Uhr
Naturkosmetik für Erwachsene verwenden

@nils1896: Mit Shampoos von Alterra für Erwachsene im Hinblick auf die Anwendung bei Kindern haben wir uns weder im Rahmen von Untersuchungen noch redaktionell befasst, so dass wir Ihnen leider keine Informationen zur Verfügung stellen können.
Sicherlich ist neben den Pflegeeigenschaften u.a. brennen in den Augen ein wichtiges Kriterium bei Kindershampoos. Alle wichtigen Aspekte zur Beachtung bei Kindershampoos finden Sie unter: „So haben wir getestet“: www.test.de/Kindershampoo-im-Test-Shampoos-die-pflegen-und-nicht-brennen-1133662-1135191/
(cr)

nils1896 am 07.11.2020 um 08:59 Uhr
Naturkosmetik für Erwachsene verwenden

Wir verwenden für unsere Kleine Shampoo von Alterra. Das ist eigentlich für Erwachsene und hat laut Codecheck keine kritischen Inhaltsstoffe. Gibt es einen wichtigen Punkt, der stattdessen für die Nutzung von Shampoos speziell für Kinder spricht?