Weniger Bildpunkte oder größere Sensoren sorgen für gute Bilder auch bei wenig Licht. Neue, sogenannte BSI-Sensoren verfolgen das gleiche Ziel, indem sie den Schichtaufbau des Sensors auf den Kopf stellen. Bei der „back side illumination“ (Belichtung von hinten) verdecken Leiterbahnen nicht mehr lichtempfindliche Bereiche des Chips.

Dieser Artikel ist hilfreich. 129 Nutzer finden das hilfreich.