Käufer von Solar­anlagen müssen Mängel inner­halb einer Gewähr­leistungs­frist von zwei Jahren geltend machen. Das hat der Bundes­gerichts­hof entschieden (Az. VIII ZR 318/12). Viele Besitzer gingen bislang von einer fünf­jährigen Frist aus, wie sie für Bauwerke gilt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.