Zusatz­fahrer gratis

Bei Allein­fahrerrabatt oder fest­gelegtem Fahrer­kreis: Diese Versicherer erklären, dass für ihre Kunden der kurz­fristige Einschluss weiterer Fahrer unentgeltlich möglich ist.

Anbieter

Regelung im Jahr

Anbieter

Regelung im Jahr

ADAC

Maximal 21 Tage

Allianz

Maximal bis zu dreimal im Versicherungs­jahr für einen Zeitraum von insgesamt maximal vier Wochen

Bayerische

Anfrage beim Innen­dienst des Versicherers notwendig

BGV

Fahrer über 23 Jahre beitrags­frei mit einge­schlossen

Concordia

Anfrage beim Innen­dienst des Versicherers notwendig

Condor

Maximal 30 Tage1

Continentale

Einzel­fall­prüfung; maximale Dauer wie bei einer Urlaubs­reise

CosmosDirekt

Einmal pro Jahr für einen zusammenhängenden Zeitraum von vier Wochen

Debeka

Anfrage beim Innen­dienst des Versicherers notwendig

DEVK

Maximal bis zu sechs Wochen

Ergo

Dreimal jähr­lich für je eine Woche

Europa

Einzel­fall­prüfung, maximale Dauer wie bei einer Urlaubs­reise

EuropaGo (Europa) @

Einzel­fall­prüfung, maximale Dauer wie bei einer Urlaubs­reise

Fahr­lehrer E

Eine beitrags­freie Erweiterung pro Jahr möglich

Generali

Anfrage beim Innen­dienst des Versicherers notwendig

Gothaer

Anfrage beim Innen­dienst des Versicherers notwendig

HanseMerkur

Anfrage beim Innen­dienst des Versicherers notwendig

Huk24 @

Maximal 21 Tage, zweimal im Jahr möglich

Huk-Coburg Allg.

Maximal 21 Tage, zweimal im Jahr möglich

Itzehoer

Für kurze Zeiträume gegebenenfalls unentgeltlich

Kravag Allg.

Maximal 30 Tage im Kalender­jahr1

LVM

Gelegentliches Fahren von Fahrern ab 23 Jahren zulässig

Öffentl. Braun­schweig E

Maximal 14 Tage und maximal zweimal im Jahr

ÖSA E

Einzel­fall­entscheidung2, Anfrage beim Innen­dienst des Versicherers notwendig

Prokundo

Maximal 14 Tage

R+V

Maximal 30 Tage1

Spark. Direkt­Vers.

Individuelle Prüfung nach Kunden­anfrage

Spark.Vers. Sachsen E

Maximal 14 Tage

SV Spark.Vers. E

Maximal 28 Tage, Zeitraum kann auf zweimal zwei Wochen aufgeteilt werden

Universa

Maximal vier zusammenhängende Tage

Volks­wohl Bund

Maximal 14 Tage

VRK

Maximal 21 Tage, zweimal im Jahr möglich

VHV

Maximal zweimal pro Jahr für einen Zeitraum von jeweils bis zu vier Wochen

WWK

Maximal 30 Tage nach vorheriger Anfrage

    Stand: 1. September 2020

    Rege­lungen sind unentgeltlich und nicht in den Kraft­fahrt­bedingungen verbrieft, sondern basieren auf den Aussagen der Versicherer in unserer Unter­suchung.

    @ = Angebot nur über Internet

    E = Tarif einge­schränkt auf besondere Regionen/Personen

    • 1 Nicht möglich, wenn eine Schadenfrei­heits­rabatt-Sonder­einstufung mit einem beschränkten Fahrer­kreis zugrunde liegt
    • 2 Gilt für Fahrer ab mindestens 23 Jahren