Unser Rat

Fahrer­kreis. Schauen Sie in Ihren Versicherungs­schein, dort steht, wer das Auto nutzen darf. Teilen Sie dem Versicherer mit, wenn künftig weitere Personen das Auto nutzen sollen.

Unfall. Sagen Sie es dem Versicherer ehrlich, wenn jemand mit Ihrem Auto einen Unfall gebaut hat, der nicht einge­tragen ist. Dann sind die Schäden versichert. Sie müssen nur damit rechnen, dass Sie den korrekten Beitrag nach­zahlen müssen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 255 Nutzer finden das hilfreich.