Fahren und bremsen

So verändert sich das Fahr- und Bremsverhalten bei unterschiedlicher Profiltiefe von zwei Millimetern und mehr im Vergleich zu einem Auto mit einer Neubereifung (Fall 2).

Bessere Reifen hinten, schlechtere vorn1

Bessere Reifen vorn, schlechtere hinten1

Aquaplaning
in Kurven

Etwas schlechter

Ähnlich wie Neubereifung

Bremsen
nass mit ABS

Sehr viel schlechter

Ähnlich wie Neubereifung

Seitenführung
nass

Viel schlechter

Etwas schlechter

Spurstabilität
nass ohne ESP

Viel schlechter

Sehr viel schlechter

Spurstabilität
nass mit ESP

Etwas schlechter

Sehr viel schlechter

Spurwechsel
nass ohne ESP

Ähnlich wie Neubereifung

Sehr viel schlechter

Bremsen
trocken mit ABS

Etwas schlechter

Ähnlich wie Neubereifung

    • 1 Der Unterschied der Profiltiefen vorn/hinten ist zwei Millimeter und mehr. Die schlechteren Reifen sind ungefähr fünf Jahre älter als die besseren.

    So sind wir vorgegangen