Auto­kinder­sitze im Test Gute Sitze gibt es schon ab 40 Euro

404 Auto­kinder­sitze

Vergleichen

Auto­kinder­sitze 2011-2014

Auto­kinder­sitze im Test Testergebnisse für 404 Auto­kinder­sitze

sehr gut
sehr gut (0,5 - 1,5)
gut
gut (1,6 - 2,5)
befriedigend
befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend
ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft
mangelhaft (4,6 - 5,5)
ja
ja
nein
nein

Reihenfolge: Nach Anbieter und Produkt.

Die Stiftung Warentest passt die Test­methoden regel­mäßig an die tech­nische Entwick­lung an. Aus diesem Grund sind nicht alle Test­urteile voll­ständig miteinander vergleich­bar. Auch die Produkte lassen sich deswegen im Produktfinder nicht durch­gängig sortieren. Details zu den Testmethoden.

1
[17.10.2016] Der Anbieter Recaro hat eine Austausch­aktion der RECARO fix Basis gestartet. In Unfall­situationen kann sich ein einge­hakter Kinder­sitz von der Basis trennen. Wir empfehlen Nutzern die Recaro fix Basis nicht mehr zu verwenden, sich an Recaro zu wenden und die Basis auszutauschen. (https://safety.recaro-cs.com/de/home).
2
Laut Anbieter Auslaufmodell. Rest­bestände im Handel erhältlich.
3
Laut An­bie­ter Aus­lauf­mo­dell. Rest­be­stän­de im Han­del er­hält­lich.
4
Frühere Bezeichnung Picomino.

Auto­kinder­sitze im Test Testergebnisse für 404 Auto­kinder­sitze

Filtern