Autokindersitze Meldung

Drei Kindersitze passen in den meisten Autos nicht nebeneinander auf die Rücksitzbank. Entweder sind die Gurtschlösser nicht mehr zu erreichen oder die Türen gehen nicht zu. Stark ausgeformte Sitzmulden in der Rücksitzbank oder nach innen versetzte Isofix-Befestigungen senken die mögliche Anzahl von Kindersitzen im Fond auf zwei. Der mittlere Sitz ist manchmal ungeeignet oder er verfügt nicht über Isofix-Befestigungsösen. Auf den Beifahrersitz auszuweichen, ist auch nicht bei jedem Auto möglich. Isofix-Ösen sind hier manchmal nur gegen Aufpreis erhältlich. Rückwärts gerichtete Babyschalen dürfen dort nur dann stehen, wenn der Airbag abgeschaltet wird, was zum Beispiel beim Opel Zafira nicht möglich ist. Im Kompaktvan Meriva dürfen vorn keine Kindersitze der Gruppe II/III stehen (für Kinder von 18 bis 36 Kilogramm). Die Stiftung Warentest hat 23 Autos, vom Kompaktwagen bis zum Van, auf die Möglichkeiten und Einschränkungen beim Kindersitzeinbau untersucht. Die ausführlichen Ergebnisse finden Sie unter Test Kindersitzeinbau.

Dieser Artikel ist hilfreich. 640 Nutzer finden das hilfreich.