30 Euro für einen Monat – trotz Protesten der Europäischen Kommission bleibt Slowenien bei der teuren Maut für die kurzen Durchfahrtstrecken zwischen Österreich und Kroatien. Nach Informationen des KS-Automobilclubs soll erst 2012 auf ein kilometerabhängiges elektronisches Mautsystem umgestellt werden. Die Vignette für Autofahrten nach Tschechien kostet in diesem Jahr mindestens 10 Euro (für zehn Tage). Die Monatsvignette verteuert sich von 12 auf 14  Euro und die fürs ganze Jahr von 39 auf 46 Euro. Der Auto- und Reiseclub Deutschland ARCD weist darauf hin, dass in Tschechien nun absolutes Alkoholverbot am Steuer besteht. Die Polizei ist angewiesen, auch bei allgemeinen Verkehrskontrollen den Alkoholtest vorzunehmen. Weigert sich der Fahrzeuglenker, drohen ihm die zwangsweise Vorführung beim Amtsarzt, ein Bußgeld bis zu 2 000 Euro und ein zweijähriges Fahrverbot in der Tschechischen Republik.

Dieser Artikel ist hilfreich. 55 Nutzer finden das hilfreich.