Unser Rat

Relativ sicher ist der Dachtransport mit Thule Pro Ride 591 und Atera Giro. Sie kosten 85 Euro je Fahrrad (bei vorhandenem Grundträger). Aber auch zu diesen Dachträgern können wir nur raten, wenn sie auf einen Grundträger montiert werden, der sich per Verschraubung sicher mit dem Wagendach verbinden lässt. Wenn nicht, sind die Räder besser hinten aufgehoben. Bei den Kupplungsträgern hat der Thule Euro Classic am besten abgeschnitten. Aber er ist mit 425 Euro (für drei Räder) auch recht teuer. Unter den Heckklappenträgern ist der Uebler Primavelo für 299 Euro die erste Wahl.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2429 Nutzer finden das hilfreich.