Ausstellung Meldung

Jimi Hendrix eröffnete mit seiner Stratocaster völlig neue Klangdimensionen.

Sie ist mehr als nur ein Handwerkszeug für Amateur- und Profimusiker. Die Elektrogitarre prägte ganz entscheidend die Rock- und Popkultur, sie ist Ausdruck des gesellschaftlichen Wandels in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Deutsche Technikmuseum Berlin widmet dem Kultobjekt eine Sonderausstellung. Noch bis Dezember sind technisch, musikalisch und gestalterisch bedeutende Stromgitarren der letzten 70 Jahre zu sehen und zu hören. Filme von berühmten Konzerten und zeitgenössische Fotos von Linda McCartney runden die Ausstellung ab. Gezeigt werden auch die Fertigungsschritte des Instrumentenbaus. Und Interessenten können etliche der Instrumente – von der Gibson Les Paul bis zur Fender Stratocaster – selbst auszuprobieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 134 Nutzer finden das hilfreich.