Ausstellung Meldung

Wie weit ist die Hirnforschung heute? Antwort gibt "Kosmos im Kopf ­ Gehirn und Denken" im Deutschen Hygiene-Museum Dresden vom 14. April bis zum 25. Oktober dieses Jahres. Es geht um Hirnforschung, Funktionsweise und Wahrnehmung des Fühlens und Denkens. Anschaulich werden die häufigsten Hirnerkrankungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten dokumentiert. Aktuelle Themen sind künstliche Intelligenz, Hirntod oder Schlafforschung. Mit der Gestaltung der Ausstellung durch den Künstler Via Lewandowsky und Texten des Lyrikers Durs Grünbein werden wissenschaftliche Inhalte unkonventionell vermittelt.

Deutsches Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
01069 Dresden
Besucherservice: 03 51/4 84 66 70
info@dhmd.de
www.dhmd.de

Dieser Artikel ist hilfreich. 508 Nutzer finden das hilfreich.