Wer einen Honda-Außenbordmotor des Typs BF6B, BF8A oder BF8B hat, sollte ihn jetzt beim Honda-Marine-Servicehändler kostenlos umrüsten lassen. Bei Motoren, die ab Dezember 1997 gekauft wurden, kann aufgrund eines Herstellungsfehlers das Schwung­rad brechen. Bruchstücke können die Abdeckung durch­schla­gen und Benutzer verletzen. Informationen gibts unter Telefon 0 180 5/20 20 90 (12 Cent/Min) und unter www.honda.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 647 Nutzer finden das hilfreich.