Auslandsstudium Kindergeld gestrichen

0

Bei Studium im Ausland kann das Kindergeld gestrichen werden. Ab einem Jahr im Ausland liegt der Hauptwohnsitz nicht in Deutschland, selbst wenn ein Zimmer im Elternhaus bereitsteht. Anders ist das, wenn das Kind mindestens fünf Monate pro Jahr hier ist oder in einem EU-Land studiert. So bekam eine Familie kein Kindergeld, deren Tochter in den USA war. Nun muss darüber der BFH entscheiden (Az. III R 52/09).

0

Mehr zum Thema

  • Jobben im Studium Steuerfrei durchs Semester

    - Viele Studierende arbeiten nebenher. Wer die Regeln nicht kennt, zahlt womöglich drauf. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps zu Steuern, Sozial­abgaben und Kinder­geld....

  • Bafög beantragen Das müssen Sie über Bafög wissen

    - Studis und Schüle­rinnen haben oft Anspruch auf Bafög, beantragen sie es nicht, verschenken sie womöglich viel Geld. Wir sagen, was Sie zum Bafög-Antrag wissen müssen.

  • Kinder­geld ab 18 Anspruch auch für Voll­jährige

    - Auch für den voll­jährigen Nach­wuchs gibt es weiter Kinder­geld – unter bestimmten Voraus­setzungen. Hier erfahren Sie, wie Kinder ab 18 steuerlich berück­sichtigt werden.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.