Wer Angst vor Anschlägen hat, erhält Informationen über mögliche Gefahren im geplanten Reiseland beim Auswärtigen Amt. Es hat zu 40 Ländern weltweit Einzelbandansagen per Telefon mit aktuellen Sicherheitshinweisen eingerichtet. Sie können sie über den Bürgerservice 0 18 88/1 74 44 44 oder über www.auswaertiges-amt.de unter der Rubrik "Länder- und Reiseinformationen" abfragen.

Wer eine gebuchte Reise nicht antreten will, muss die Kosten tragen, wenn die Gefahr schon bei Buchung bekannt war.

Dieser Artikel ist hilfreich. 86 Nutzer finden das hilfreich.