Die Versicherung zahlt...

  • ambulante ärztliche Behand­lungen, Röntgendiagnostik und Operationen;
  • ärztlich verordnete Arznei-, Verband- und Heilmittel;
  • schmerzstillende Zahnbehand­lungen, einfache Zahnfüllungen, ­Reparaturen von Zahnersatz;
  • ärztliche Leistungen, Sachmittel, Unterbringung und Verpflegung bei einem Krankenhausaufenthalt;
  • den Transport zum nächsten ­Krankenhaus oder Notarzt durch Rettungsdienste;
  • den ärztlich angeordneten und ­medizinisch notwendigen Transport zum Wohnort oder dem nächst­gelegenen geeigneten Krankenhaus am Wohnort;
  • die Überführung im Todesfall oder Bestattung im Ausland bis ­üblicherweise 10 000 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 880 Nutzer finden das hilfreich.