Ausländische Quellensteuer Special

Ausländische Aktiengesellschaften zahlen oft verlockend hohe Dividenden. Doch für deutsche Anleger hat das Investment meist ein steuerliches Nachspiel. Neben der unvermeidlichen Abgeltungsteuer müssen sie auch noch Quellensteuern im Heimatland des Unternehmens abführen. Finanztest sagt, wie eine eigentlich unzulässige Doppelbesteuerung entstehen kann und wie Anleger sich ihr Geld am besten zurückholen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1226 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr im Internet