Ein Medizin­studium in Belgien berechtigt nicht zu einem Doktor­titel in Deutsch­land. Ausländische Hoch­schulgrade dürfen nur in der Originalform geführt werden. In Belgien ist für den „Docteur en Médicine“ das „Dr.“ weder recht­lich zulässig noch allgemein üblich. Deshalb darf ein Arzt ohne Promotion den Titel in Rhein­land-Pfalz nicht führen (Verwaltungs­gericht Mainz, Az. 3 K 1538/15.MZ).

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.