Auskunfteien Mehr Trans­parenz beim Schufa-Score

2
Auskunfteien - Mehr Trans­parenz beim Schufa-Score
Erkennt­nis. In sieben Schritten erläutert die Schufa anhand eines Online-Tools, welche Faktoren für die Bonität eine Rolle spielen. © Getty Images / Westend61

Die Schufa bringt mit dem neuen Score-Simulator ein wenig Licht in die Berechnung der Kreditwürdig­keit von Personen. Die genaue Formel bleibt aber geheim.

Sieben wichtige Kriterien

Die Schutz­gemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung Schufa hat die kostenlose Online-Anwendung Score-Simulator frei­geschaltet. Dieser Simulator ist an den wichtigsten Schufa-Score, den Bankens­core, angelehnt und soll das Prinzip erläutern, wie die Schufa die Bonität berechnet. In sieben Schritten werden die wichtigsten Faktoren abge­fragt, die die Kreditwürdig­keit beein­flussen. Das sind Girokonto, Kreditkarte, Ratenkredit, Immobilienkredit, Onlineeinkäufe auf Rechnung, Umzug und Zahlungs­ausfall. Nutze­rinnen und Nutzer erhalten im Ergebnis eine grobe Bonitäts­einschät­zung und können sehen, welche Faktoren den Score verändern. Das Tool funk­tioniert auf allen Browsern, auf PC, Smartphone und Tablet.

Ursache und Wirkung ermitteln

Bei jedem Schritt wird erläutert, warum und wie die jeweiligen Faktoren auf den Schufa-Score wirken. Ebenso gibt es Erklärungen zu den einzelnen Einfluss­faktoren. Das Ganze ist beliebig oft wieder­holbar und man kann verschiedene Kombinationen austesten. Auf diese Weise ist erkenn­bar, wie sich die einzelnen Kriterien auswirken.

Simulator gibt nur Anhalts­punkt

Der eigene Score kann damit nicht über­prüft werden, denn der Score-Simulator bildet nicht den persönlichen Bankens­core ab, für den nämlich zehn weitere Kriterien relevant sind (insgesamt 17). Außerdem ist nicht erkenn­bar, ob die einzelnen Kriterien gleich wichtig sind.

Ein Schritt in die richtige Richtung

Der Schufa-Score-Simulator ist ein erster – begrüßens­werter – Schritt zu mehr Trans­parenz und zum Verständnis, welche Faktoren Einfluss auf die Kreditwürdig­keit haben. Die Formel zur Berechnung der verschiedenen Scores bleibt aber das Geschäfts­geheimnis der Schufa.

Tipp: Einmal im Jahr müssen Auskunfteien kostenlos über gespeicherte Daten informieren. Was gespeichert ist, erfahren Sie, wenn Sie eine „Daten­kopie nach Art. 15 DSGVO“ bestellen. In den Antworten auf Fragen zur Schufa lesen Sie, woher die Schufa ihre Informationen holt, wie es mit den Daten­schutz steht und wie Sie Ihre Daten­einträge bei der Schufa über­prüfen können.

2

Mehr zum Thema

  • Auskunfteien So entscheidet die Schufa über Ihre Kreditwürdig­keit

    - Der Schufa-Score kann entscheiden, ob Sie einen Handy­vertrag bekommen oder in Raten zahlen dürfen. Wir sagen, was die Schufa erfährt und was beim Daten­schutz gilt.

  • Über­schuldung Mahn­bescheid, Gerichts­voll­zieher – wie Sie am besten reagieren

    - Wer Rechnungen nicht zahlt, dem droht die Über­schuldung. Wir erklären, wie Sie auf einen Mahn­bescheid reagieren sollten und wie eine Privat­insolvenz funk­tioniert.

  • Kredite Die besten Darlehen für Sie

    - Unser Raten­kredit­vergleich enthält Effektivzins­sätze für typische Kredithöhen und Lauf­zeiten. Gratis-Rechner helfen bei der Suche nach dem passenden Kredit­angebot.

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 09.11.2022 um 09:15 Uhr
Score Simulator

@eumelinehh: Sie finden den Schufa-Score-Simulator unter: https://www.schufa.de/themenportal/so-funktioniert-schufa-score-simulator/

eumelinehh am 08.11.2022 um 19:38 Uhr
Score-Simulator?

Wo ist denn der in Heft 12/22 auf Seite 11 genannte Score-Simulator zu finden?