Schule Anne Weber im Test

Kurs: Farbe Stil Image

Dauer: 3 Tage

Kosten (inkl. MwSt.): 888,56 Euro

Farbkonzept: 4 Farbpässe auf der Grundlage der Vier-Jahreszeiten-Typologie, aber mit austauschbaren Farbkarten für eine individuelle Farbtypbestimmung (warme Farbtypen können auch kalte Akzente haben und umgekehrt).

Grundausstattung (inkl. MwSt.): Bestimmungs- und Finaltücher (44 Stück) 345,68 Euro; Tageslichtlampen 67,28 Euro; Beratungsspiegel 67,28 Euro, Stativ 67,28 Euro

Kommentar

Information und Beratung: Beim ersten telefonischen Kontakt wurden nur die persönlichen Daten für das Anmeldeverfahren abgefragt. Keine Nachfragen zu Vorkenntnissen. Dozentin weist aber darauf hin, dass die Grundausstattung nicht im Seminarpreis enthalten ist.

Schulungsinhalte: Die geforderten Inhalte im Bereich Stil wurden nur kurz, im Bereich Image kaum behandelt. Nicht schlüssig ist zudem die direkte Verbindung von Farb-mit Stiltypen. Das Konzept der individuellen Farbtypbestimmung wurde zwar schlüssig dargestellt, umstritten sind aber die Ausgangspunkte: Die Modelle wurden geschminkt analysiert, wobei der Hautton kaum noch zu bestimmen ist und auch nach der Naturhaarfarbe wurde nicht gefragt.

Unterrichtsmaterial: Strukturiertes Unterrichtsmaterial, das vorab zu lesen ist – allerdings nur zu den Themen Farbe und Stil, zum Thema Image gab es nichts. Wenig Bezug zum Studienmaterial während des Kurses.

Praxis: Unzureichende Praxisansätze: Keine eigenständige Praxiszeit. Lediglich Empfehlung, nach der Fortbildung etwa 10 bis 20 Beratungen an Bekannten zu üben. Keine systematische Kontrolle der Ergebnisse durch die Dozentin; aber Angebot, sich bei Fragen an sie zu wenden. Während des Kurses einige Beratungsübungen an Teilnehmern und Modellen.

Abschluss / Prüfung: Zertifikat ohne Leistungsnachweis.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3919 Nutzer finden das hilfreich.