Augenlasern

Gegenanzeigen: Nicht für jeden

18.01.2007

Was gegen eine Laserbehandlung der Hornhaut spricht.

Inhalt
  • Fortschreitende Hornhauterkrankungen.
  • Linsentrübung (grauer Star).
  • Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom, grüner Star).
  • Feuchte Makuladegeneration der Netzhaut.
  • Rissbildungen am Rand der Netzhaut.
  • Instabile Fehlsichtigkeit mit wechselnden Brillenwerten.
  • Rheumatische Erkrankungen.
  • Mehr zum Thema

    Augen­schutz Sonnenbrille gegen dauer­hafte Schäden

    - Starkes Sonnenlicht kann im Winter die Augen schädigen – und das nicht nur in den Bergen und bei Schnee. Auch im schnee­freien Flach­land reflektieren die UVA- und...

    Unabhängige Patientenberatung im Test Gute Beratung ist Glücks­sache

    - Jeder, der eine Frage zum Thema Gesundheit hat, kann sich an die Unabhängige Patientenberatung Deutsch­land (UPD) wenden. Egal, ob es sich um medizi­nische oder...

    Optiker im Test Große Unterschiede in Qualität und Preis

    - Immer mehr Optiker vermarkten Brillen online – teils exklusiv, teils verzahnt mit ihrem stationären Geschäft wie beim Branchenriesen Apollo. Doch wo gibts die besten...