Gegenanzeigen: Nicht für jeden

Was gegen eine Laserbehandlung der Hornhaut spricht.

  • Fortschreitende Hornhauterkrankungen.
  • Linsentrübung (grauer Star).
  • Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom, grüner Star).
  • Feuchte Makuladegeneration der Netzhaut.
  • Rissbildungen am Rand der Netzhaut.
  • Instabile Fehlsichtigkeit mit wechselnden Brillenwerten.
  • Rheumatische Erkrankungen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2308 Nutzer finden das hilfreich.