Wer sein Auto am Straßenrand parkt und in Urlaub fährt, sollte dafür sorgen, dass alle zwei Tage jemand nach­sieht. Stellt die Stadt ein mobiles Halte­verbots­schild auf, darf sie den Pkw abschleppen, wenn seit Aufstellen des Schildes mindestens 48 Stunden vergangen sind (Ober­verwaltungs­gericht Nord­rhein-West­falen, Az. 5 A 470/14).

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.