Bremst ein Auto­fahrer wegen eines Vogels plötzlich stark ab, trägt er zu 30 Prozent Mitschuld, wenn ein anderer auffährt. Rück­sicht auf Kleintiere ist nach Auffassung der Gerichte „Bremsen ohne Grund“. Die Kfz-Haft­pflicht­versicherung der auffahrenden Auto­fahrerin muss nur 70 Prozent des Schadens über­nehmen (Land­gericht Duisburg, Az. 12 S 118/15).

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.