Dokumente aufbewahren

Heft­artikel als PDF

Inhalt
  1. Überblick
  2. Heftartikel als PDF

Mehr zum Thema

  • Dokumente beglaubigen lassen Wann ins Bürgerbüro, wann zum Notar?

    - Schul­zeugnis, Geburts­urkunde, Grund­buch­auszug – es gibt zwei Arten von Beglaubigungen: die amtliche und die öffent­liche. Was Sie zum Thema wissen müssen.

  • Alters­vorsorge für Frauen So sichern Sie sich eine angemessene Rente

    - Sparen hilft, um im Alter nicht arm zu sein. Doch Frauen sollten sich in Sachen Alters­vorsorge noch breiter aufstellen. Sie machen zu Hause die meiste Arbeit, riskieren...

  • Steuererklärung So prüfen Sie die E-Daten

    - Viele Angaben liegen den Finanz­ämtern elektronisch vor – als sogenannte E-Daten. Sie können fehler­haft sein. Um finanzielle Nachteile zu vermeiden, besser genau prüfen.

13 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 07.01.2022 um 21:18 Uhr
Werkstattrechnungen

@Sebastaman: Wenn Sie die Gewährleistung (wirksam) ausgeschlossen haben, brauchen Sie die Belege nicht mehr, wenn nicht, sollten Sie die Belege mindestens 1 Jahr aufbewahren. Haben Sie die Kosten der Reparatur in der Steuererklärung angegeben, weil der Wagen beruflich genutzt wurde, gibt das, was wir zu den Steuerunterlagen geschrieben haben.

Sebastaman am 06.01.2022 um 11:16 Uhr
Werkstattrechnungen nach Autoverkauf

Ich habe vor Kurzem mein Auto verkauft und frage mich nun, ob ich (neben dem Kaufvertrag, den den Verkauf dokumentiert) auch alte Werkstattrechnungen, Belege etc. zu diesem Auto noch aufheben muss und falls ja wie lange? Danke für Ihre Antwort.

Lohi1978 am 05.07.2021 um 12:44 Uhr
www.lohnsteuerhilfevereinmainz.de

Ich finde Lohnsteuerhilfevereine eine super Ergänzung zu den Steuerberatern - grade im Rhein-Main-Gebiert sticht einer besonders hervor:
(Link gelöscht - bitte beachten Sie unsere Regeln zur Netiquette!)
Super Angebot!
Für Fragen gerne melden.
LG Deny

Thorsten.Maverick am 02.05.2021 um 20:50 Uhr
Aktenordner brauchen zu viel Platz

und sind zu teuer. Es gibt Archivbügel und Abdeckpappen. Damit kann man Aktenbündel erstellen. Oder man nimmt Zero Max Hefter von PLUS Japan. Gibt es in zwei Größen. Die breiteren passen so gerade in IKEA Pappis Boxen, die gerade mal 1 EURO kosten. Eine gefüllte Box ist schon ziemlich schwer, größere Boxen sollte man nicht nehmen und schon gar keine Umzugskartons.

Thorsten.Maverick am 02.05.2021 um 20:41 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.