Schnelle E-Bikes, die mit einem Versicherungskennzeichen unterwegs sind, gelten nicht als Fahrrad, sondern als Kraftfahrzeug. Die Reifen solcher Elektroräder müssen laut Paragraf 36 der Straßenverkehrszulassungsordnung eine Profiltiefe von mindestens einem Millimeter aufweisen. Verstöße können ein Bußgeld von 50 Euro kosten und drei Punkte im Flensburger Zentralregister nach sich ziehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 52 Nutzer finden das hilfreich.