Alle Jahre wieder bietet die Informationsdienste Auditor AG in Vaduz die nach Einschätzung von Finanztest höchst dubiosen Reports des Finanzgurus Gerhard Kurtz an. Anleger sollen den "Kanaren-Basisreport" und die "Kanaren-Fakten-Bombe" bestellen und dafür 200 Mark je Report vorab in bar oder per Euroscheck bezahlen. In den Reports des "Meisters" sollen Leser erfahren, "wie man sich Staatsgelder unter den Nagel reißt" oder wie man "durch das Ausspielen deutscher gegen kanarische Krankenkassen Beiträge spart". Zur Unterstützung der windigen Ausführungen werden Zitate aus einem Steuerberatergutachten angeführt. Der vollständige Name der Gutachters "Dr. Günther H." wird Lesern allerdings nicht verraten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 479 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr bei test.de