So haben wir getestet

Im Test: Sieben tragbare digitale Audiorekorder.

Einkauf der Prüfmuster: Oktober 2011.

Preise: Überregionale Handelserhebung im Oktober 2011.

Der Klang der Geräte wurde anhand von Aufnahmen von einem großen Sinfonieorchester, einer Blasmusikgruppe und einer Kirchenorgel von drei Experten bei der Wiedergabe über Kopfhörer beurteilt. Die Handhabung und die Gebrauchsanleitungen der Geräte wurden anhand verschiedener typischer Fragestellungen von zwei Experten überprüft und beurteilt. Bei den technischen Prüfungen untersuchten wir den Klirrfaktor und das Rauschen der Analog-Digital-Wandler, der internen Mikrofone und der Kopfhörerausgänge, die Dauer zum Übertragen von Audiodateien zum PC und die maximale Laufzeit bei Aufnahme mit einem frischen Batteriesatz. Vielseitigkeit anhand von wichtigen Ausstattungsmerkmalen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 259 Nutzer finden das hilfreich.