Robert Twiggs von der Stanford University hat einen Miniatursatelliten entwickelt, den jedermann kaufen kann. "CubeSat" kostet ab 45.000 Dollar inklusive Raketentransport. Sein Inhalt ist frei wählbar, von der Asche Verstorbener bis hin zu Sensoren, Kameras oder Kommunikationstechnik. 18 CubeSats sind für den Start im November bereits angemeldet.

Infos:
www.osss.com
www.ssdl.stanford.edu

Dieser Artikel ist hilfreich. 73 Nutzer finden das hilfreich.