Arznei­mittel­preise Medikamente in Deutsch­land teurer als anderswo

28.09.2016

Die Preise für patent­geschützte Arzneien sind in Deutsch­land bis zu 27 Prozent teurer als in anderen EU-Ländern. Das ergab ein Vergleich des Wissenschaftlichen Instituts der AOK und der TU Berlin. Seit 2011 dürfen Pharma­hersteller den Preis nur im ersten Jahr nach Markt­einführung bestimmen. Danach wird er gedeckelt oder mit den Krankenkassen verhandelt. Der Markt­anteil der von dieser Regelung betroffenen Medikamente ist aber noch gering.

28.09.2016
  • Mehr zum Thema

    Medikamente Neuer Fälschungs­schutz auf der Packung

    - Rezept­pflichtige Arznei­mittel müssen neuerdings mit einem individuellen Erkennungs­merkmal und Erst­öffnungs­schutz versehen sein. Das System heißt SecurPharm und dient...

    Medikamente im Test Über 9000 Medikamente für 132 Krankheiten

    - Bei Medikamente im Test erfahren Sie, welches Medikament sich am besten für Sie eignet. Ein herstel­ler­unabhängiges Experten­team hat die Mittel über­prüft und bewertet.

    DocMorris unterliegt vor Gericht Video-Apotheke bleibt verboten

    - Der Bundes­gerichts­hof hat DocMorris endgültig den Betrieb von video­unterstützten Abgabe­terminals für Medikamente verboten und damit die Urteile beider Vorinstanzen...