Arzneimittel Was die Kassen noch bezahlen

29.04.2004
Inhalt

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen rezeptfreie Arzneimittel in der Regel nicht mehr. Ausnahmen hat der Gemeinsame Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen verabschiedet. Welche rezeptfreien Arzneimittel die Krankenkasse noch übernimmt, ist in der so genannten „Kleinen Positivliste“ geregelt. Sie enthält 44 Wirkstoffgruppen zur Behandlung schwerwiegender Erkrankungen.

test.de nennt Details.

29.04.2004
  • Mehr zum Thema

    Reisekrankheit Diese Mittel helfen gegen Reise­übel­keit

    - Kurvige Straßen und turbulente Flüge können die Urlaubs­reise verleiden. Die Stiftung Warentest nennt Mittel, mit denen sich Schwindel und Brech­reiz vorbeugen lässt.

    Medikamente Viele beliebte Arznei­mittel wenig geeignet

    - Rund 500 von 2 000 rezept­freien Arznei­mitteln aus unserer Daten­bank Medikamente im Test sind keine gute Wahl – darunter auch bekannte Mittel wie Wick MediNait, Aspirin...

    Medikamente im Test Über 9000 Medikamente für 132 Krankheiten

    - Bei Medikamente im Test erfahren Sie, welches Medikament sich am besten für Sie eignet. Ein herstel­ler­unabhängiges Experten­team hat die Mittel über­prüft und bewertet.