Aroma I Meldung

Die Arbeitsgemeinschaft ökologischer Landbau (AGÖL) will in Zukunft auf Aromen verzichten, die nicht aus der geschmackgebenden Pflanze stammen. Bisher erlaubt die Europäische Union nämlich auch für die Ökoware, Aromen aus allen möglichen natürlichen Quellen zu nutzen.

Die AGÖL-Entscheidung wird die Sinne der Verbraucher auf die Probe stellen. Denn ein Erdbeerjoghurt, der ausschließlich mit dem Aroma echter Erdbeeren angerührt wurde, schmeckt womöglich weniger fruchtig als ein Produkt, das mit so genannten natürlichen erdbeerähnlichen Geschmackstoffen aufgepeppt wurde. Und auch die Hersteller müssen sich etwas einfallen lassen. Denn ein rundherum echtes Erdbeeraroma hält sich nur ein bis zwei Wochen. Aromakopien sind dagegen ausgesprochen stabil.

Dieser Artikel ist hilfreich. 364 Nutzer finden das hilfreich.