Nutzt ein Steuerzahler einen Raum seiner Zwei-Zimmer-Wohnung als Arbeits­zimmer und befindet sich darin eine Küchenzeile, kann der Raum nicht als Arbeits­zimmer abge­setzt werden. Für den Abzug darf er ausschließ­lich beruflich genutzt werden, so der Bundes­finanzhof (BFH, Az. III R 62/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.