Arbeits­wege und Reise­kosten Special

Arbeitnehmer mit mehreren Arbeits­orten können mehr Reise­kosten absetzen, wenn sie jetzt die Weichen dafür stellen. Seit Anfang des Jahres hängt viel Geld davon ab, wie der Chef die „erste Tätig­keits­stätte“ eines Arbeitnehmers fest­legt. Mitarbeiter mit mehreren Arbeits­orten dürfen erst­mals ihre erste Tätig­keits­stätte im Betrieb eines Kunden, in einem ausgelagerten Unternehmen oder einer Tochterfirma haben. Mit der richtigen Wahl können sie ihre Werbungs­kosten für 2014 erhöhen – ohne einen Cent mehr auszugeben. Wichtig ist das Sparmodell zum Beispiel für:

  • Gebiets­leiter mit verschiedenen Filialen,
  • Lehrer mit mehreren Schulen,
  • Beamte mit mehreren Dienst­stellen,
  • Bauarbeiter,
  • Kunden­dienst­monteure und Hand­werker mit verschiedenen Einsatz­stellen sowie
  • Mitarbeiter im Außen­dienst.

Finanztest erläutert die Details.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.