Eine EDV-Firma kündigte einem Manager frist­los, weil er an zwei Tagen nach­einander wichtige Daten wie Kunden­kontakte, E-Mails und Termine von seinem PC löschte. Die Kündigung ist recht­mäßig, so das Landes­arbeits­gericht Hessen (Az. 7 Sa 1060/10).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.