Kündigt eine Firma einem Teilzeitmitarbeiter betriebsbedingt, muss sie bei der Sozialauswahl Vollzeitbeschäftige nicht mit einbeziehen (EuGH, Az. C-322/98).

Dieser Artikel ist hilfreich. 34 Nutzer finden das hilfreich.